Archiv der Kategorie: Ehescheidung

Als Rechtsanwalt vertrete ich Sie bei Ehescheidungen

Ehescheidung

Anwalt für Ehescheidung

Der richtige Rechtsanwalt für Ihre Ehescheidung im Familienrecht in Wiesbaden

Nicht jede Ehe hält, auch wenn ein Versprechen für ein gemeinsames Leben gegeben wurde. In diesem Falle kommt die Ehescheidung zum Tragen, die in Deutschland nur mit der Hilfe eines Rechtsanwalt möglich ist. In diesem Falle sind wir als Rechtsanwalt mit Sitz in Wiesbaden für Sie da und kümmern uns um das Ausfüllen der Scheidungspapiere und vertreten Sie in allen wichtigen Fragen als Scheidungsanwalt in Wiesbaden und bundesweit. Als Anwalt stehen wir bei Ihrer Ehescheidung an Ihrer Seite und betreuen Sie bei allen wichtigen Fragen.

 

Allgemeines über die Ehescheidung

Eine Ehescheidung betrifft das Rechtsgebiet des Familienrechtes. Hierfür sind Rechtsanwälte Ihre Ansprechpartner für eine vorbereitende Beratung.

Eine geschlossene Ehe kann nur in dringenden Ausnahmefällen annulliert werden, was in Deutschland jedoch eher weniger der Fall ist. Der Alltag eines Scheidungsanwalt besteht darin, Ehepartner hinsichtlich Ihrer Ehescheidung zu beraten. Das bedeutet: Was ist bei einer Scheidung zu beachten, was sind die Aufgaben eines Scheidungsanwalt, und damit unsere, und wo können Ehepaare, die sich einvernehmlich scheiden lassen möchten, Geld sparen.

Nach einem Streit einfach die Scheidung einzureichen, wie es in anderen Ländern mitunter der Fall ist, und schnell geschlossene Ehen auch schnell wieder geschieden werden können, ist in Deutschland nicht möglich. Hier wird ein Zeitraum vorgegeben, ab dem Ehepaare durch Rechtsanwälte die Scheidung einreichen können und damit einen Scheidungsanwalt benötigen bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Einreichung der Scheidung von einer Seite ausreicht, um eine Ehescheidung durchführen zu können. Für die Scheidung wird in Deutschland immer ein Anwalt benötigt, am sinnvollsten ist es dabei, einen spezialisierten Scheidungsanwalt hinzu zu ziehen. Wir bieten Ihnen diese Möglichkeit der Begleitung Ihrer Ehescheidung an, in Wiesbaden und in ganz Deutschland.

 

Voraussetzungen für eine Ehescheidung

Für eine Scheidung gibt es in Deutschland verschiedene Voraussetzungen. Zum einen muss ein Scheidungsanwalt oder Rechtsanwalt einen Antrag auf Ehescheidung bei Gericht einreichen. Dieser kümmert sich dann um die notwendigen Papiere und die möglicherweise strittigen Fragen. Zum anderen muss neben der Einschaltung eines Anwalt selbst einige Dinge beachten, damit die Scheidung überhaupt durchgeführt und vollzogen werden kann. Wir bieten Ihnen für Ihre Ehescheidung die passende und persönliche Begleitung an, sowohl in Wiesbaden wie auch bei deutschlandweiten Scheidungen.

Eine sehr wichtige Rolle im Familienrecht spielt hierbei das Trennungsjahr. Eine Scheidung ist erst dann möglich, wenn ein Jahr der Trennung eingehalten wurde. Dies kann eine komplette räumliche Trennung sein. Oder aber ein Trennungsjahr, das in der gemeinsamen Wohnung durchgeführt wird, bei dem jedoch einige wichtige Punkte zu beachten sind. Als Scheidungsanwalt in Wiesbaden werde ich Sie entsprechend beraten, Ihnen einige Tipps als Rechtsanwalt dazu geben und Ihnen zudem einiges abraten, was am Ende Ihrer Ehescheidung dann doch noch plötzlich im Weg stehen könnte. Denn: gerade das Trennungsjahr in einer noch gemeinsamen Wohnung bietet vom Gesetzgeber her einige Fallstricke, für welche die frühzeitige Beratung durch einen Anwalt empfehlenswert ist. Wir bieten diesen Service für Sie an, sowohl in Wiesbaden und Umgebung wie auch im gesamten Bundesgebiet.

 

Ablauf einer Ehescheidung durch unsere Kanzlei in Wiesbaden

Ist das Trennungsjahr überstanden, eine dreijährige Frist der Trennung jedoch noch nicht erreicht, muss die Scheidung einvernehmlich erfolgen. Das heißt: Ein Ehepartner muss den Scheidungsantrag bei Gericht durch einen Anwalt einreichen lassen, der andere Ehepartner muss der Scheidung zustimmen. Sind drei Trennungsjahre vergangen, reicht hingegen das Einreichen der Ehescheidung von einer Seite aus, da hierbei von einer zerrütteten Ehe ausgegangen wird. Eine Zustimmung zur Scheidung muss nicht erklärt werden.

Nach dem Trennungsjahr muss bei den noch verheirateten Eheleuten einer der Ehepartner durch einen Rechtsanwalt den Antrag auf Ehescheidung bei Gericht einreichen. Wir bieten Ihnen diesen Service natürlich als Anwalt für Scheidungsrecht in Wiesbaden und in ganz Deutschland an. Wird dies von Ihnen nicht gewünscht, und Sie die Ehescheidung einreichen möchten, muss Ihr Ehepartner dies bei einem anderen Anwalt machen. Wichtig ist dabei: nach Ablauf des Trennungsjahres und vor dem Ablauf der dreijährigen Trennung der andere Ehepartner der Scheidung zustimmen. Ob sie dies bei zwei verschiedenen Anwälten machen, oder nur ein Rechtsanwalt für einen Ehepartner die Ehescheidung beantragt, hat der Gesetzgeber den Eheleuten selbst überlassen.

Scheidungsanwalt bei nicht einvernehmlicher Scheidung

Nicht immer ist eine Scheidung auch von beiden Ehepartnern einvernehmlich. Das heißt: beim Scheidungsverfahren wird es zahlreiche verschiedene strittige Punkte geben, wie den Unterhalt, was aus dem gemeinsam aufgebauten Vermögen wird, wie es um das Sorgerecht der gemeinsamen Kinder bestellt ist, und vieles mehr. Dies sind Nebenverfahren die auch unabhängig von der Ehescheidung durch Rechtsänwälte im Familienrecht geklärt werden kann.

Der Hauptpunkt ist bei einer Scheidung aber, dass diese auch nicht einvernehmlich geschieden werden kann, wenn seit der Trennung mehr als drei Jahre vergangen sind. In diesem Fall reicht es, wenn einer der beiden Eheleute die Scheidung einreicht. Hierbei sind wir als Scheidungsanwalt natürlich an Ihrer Seite und lassen Sie gerade bei den wichtigen Punkten nicht alleine. Wir setzen dabei als Rechtsanwalt mit Sitz in Wiesbaden vor allem auf eines: eine gezielte persönliche Beratung und Betreuung, und kümmern uns nicht nur um den reinen Papierkrieg bei einer Scheidung.

Gemeinsam einen Rechtsanwalt beauftragen?

Will sich ein Ehepaar einvernehmlich scheiden lassen, kann kein gemeinsamer Anwalt beauftragt werden. Es reicht wenn ein Ehepartner, einen Anwalt beauftragt. Zwei Rechtsanwälte sind nicht erforderlich.

Eine einvernehmliche Scheidung mit nur einem Anwalt für einen Ehepartner hat den Vorteil, dass diese schnell durchgeführt werden kann, sobald das Trennungsjahr vorüber ist. Hierzu beraten wir Sie gerne, auch wenn strittige Fragen hinsichtlich der noch gemeinsamen Wohnung oder des Sorgerechts für die Kinder zu klären sind.

Rechtsanwalt ohne Besuch in der Kanzlei beauftragen

Sie möchten sich scheiden lassen, wohnen aber nicht in Wiesbaden oder Umgebung? Dies spielt nach dem Scheidungsrecht in Deutschland keine Rolle. Gerne sind wir als Anwalt mit Sitz in Wiesbaden für Ihre Scheidung im gesamten Bundesgebiet für Sie da. Gerade bei einvernehmlichen Scheidungen können Sie uns gerne auch ohne einen Besuch Ihrerseits beauftragen. Wir kümmern uns dann um Ihre Belange und führen sie gemäß Ihrer Vorstellungen durch, sofern dies von Rechts wegen her möglich ist für uns. Nehmen Sie daher Kontakt mit uns auf. Wir vertreten Sie im Familienrecht.

Ich als Rechtsanwalt stehe mit meinem Team an Ihrer Seite, wenn Sie sich scheiden lassen möchten. Unsere kleine Kanzlei in Wiesbaden setzt dabei statt auf Anonymität auf persönliche Beratung und Begleitung für Ihre Scheidung. Wenn Sie Fragen haben, oder die Durchführung Ihre Scheidung wünschen, kontaktieren Sie uns, wir sind für Sie da! Rechtsanwälte sind auf Ihre Vertretung im Familienrecht spezialisiert.

Nehmen Sie mit uns in Wiesbaden Kontakt auf:

Rechtsanwalt Hans-Jürgen Salzbrunn
Alfred-Schumann-Str. 6
65201 Wiesbaden
0611 20599569
Ehescheidung

Scheidung – wenn die Liebe endet

Downloads Vollmacht

Vollmacht in Familienrechtsangelegenheiten