Geschichte der Kanzlei Wiesbaden

Geschichte der Rechtsanwaltskanzlei Hans-J. Salzbrunn mit Sitz in Wiesbaden

1997

Gründung der Rechtsanwaltskanzlei Hans-J. Salzbrunn mit damaligem Sitz in der Stettiner Str. in Wiesbaden Biebrich. Betreuung als Rechtsanwalt von Mandanten im Bereich Mietrecht, Arbeitsrecht, Verkehrsrecht in Wiesbaden und Mainz.

1999

Beginn der Zusammenarbeit als Rechtsanwalt mit Sitz in Wiesbaden mit mehreren Firmen im Bereich der Druckindustrie in des grafischen Gewerbes. Betreuung dieser Firmen in allen rechtlichen Angelegenheiten deutschlandweit, vornehmlich im Bereich Inkasso, Forderungsabwehr und Arbeitsrecht. Seit diesem Zeitpunkt werden Gerichtstermine deutschlandweit wahr genommen, wobei sich eine räumliche Konzentration auf das Rhein Main Gebiet, München und Hamburg entwickelt hat.

2003

Als einer der ersten Kanzleien in Deutschland wird in der Rechtsanwaltskanzlei Salzbrunn in Wiesbaden eine rein elektronische Kommunikation mit Mandanten der Kanzlei in Form einer Webakte aufgebaut.

2010

Umzug der Kanzlei Rechtsanwalt Salzbrunn in die Alfred-Schumann-Str. 6 in Wiesbaden Schierstein mit gleichzeitiger Konzentration auf die Bereiche Mietrecht, Verkehrsrecht, Inkasso, Arbeitsrecht und Ehescheidung.

2015

Alle Rechtsanwalts Akten werden inkl. Eingangspost auch elektronisch geführt um bei eingehenden Telefonaten sofort vollen Zugriff auf die Akte zu haben. Ebenso können auf Wunsch Abschriften des Post Ein- und Ausgangs innerhalb weniger Minuten an den  Mandanten per Mail versendet werden, anstatt zeitverzögert per Post.

Auch wurden bereits alle Voraussetzungen für die zukünftig Pflicht werdende papierlose Kommunikation mit Gerichten und anderen Rechtsanwälten geschaffen um jederzeit eine der modernsten Rechtsanwaltskanzleien in Wiesbaden zu sein.

2016

Weitergehender Ausbau der elektronischen Akte in der Rechtsanwaltskanzlei in Wiesbaden Schierstein. Terminsakten für Gerichtstermine des Rechtsanwalts werden auf das iPad übertragen. Durch die Indizierung und Sortierung mit einem automatischen Inhaltsverzeichnis kann im Termin schnell auf alle Schreiben der elektronischen Terminsakte zugegriffen werden.

 

In Zukunft

Eine elektronische, papierlose Kommunikation bringt allen Beteiligten wie Mandanten die dies wünschen und Rechtsanwälten eine große Zeitersparnis und einen engeren Kontakt zum Anwalt. Dieser Bereich wird daher auch in Zukunft in der Kanzlei in Wiesbaden weiter ausgebaut werden. Dabei spielt Datensicherheit eine selbstverständlich eine große Rolle.

 

Sicherheit bei Rechtsanwalt Hans-J. Salzbrunn Wiesbaden

Damit Ihre Akten jederzeit sicher sind, haben wir ein Konzept entwickelt, zu dem eine professionelle Alarmanlage mit Kontakt- und Bewegungsmeldern ebenso gehört, wie eine mehrfache gespiegelte Datenspeicherung an drei verschiedenen räumlich getrennten Orten, die alle alarmgesichert sind.

Rechtsanwalt Hans-J. Salzbrunn

Kontakt mit Rechtsanwalt Salzbrunn:
Alfred-Schumann-Str. 6
65201 Wiesbaden Schierstein

Tel.: 0611 20599569
info @ rechtsanwalt-salzbrunn.de